1000 Gründe zum Feiern in Obertshausen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Nicht nur der Vereinsring Obertshausen feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen, auch die Stadt Obertshausen hat viel zu feiern. Seit 950 Jahren gibt es Hausen und seit 40 Jahren hat Obertshausen die Stadtrechte.

„Das alles ist für uns Grund genug zu feiern und das wollen wir gemeinsam an Pfingsten vom 7. bis 9. Juni tun“, sagt Luis Galvez, Vorsitzender des Vereinsrings Obertshausen. „Doch was wäre ein Fest und ein Jubiläum ohne die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Deshalb möchten wir diese nicht nur ganz herzlich zu den Feierlichkeiten einladen. Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger auch auffordern, uns tatkräftig dabei zu unterstützen. Denn nur wenn wir gemeinsam anpacken, kann dieses Fest zu einem wunderbaren und unvergesslichen Fest unserer Kleinstadt mit Herz werden.“

Und wer sich nun fragt, wie man den Vereinsring und die Stadt Obertshausen dabei unterstützen kann, so gibt es zahlreiche Möglichkeiten. „Klassischerweise können wir immer Hilfe bei der Getränke- oder Essensausgabe, an den Kassen oder beim Abräumen der Tische gebrauchen. Es wird aber auch einen großen Festumzug durch die Stadt geben, an dem sich auch Bürgerinnen und Bürger beteiligen können - sei es mit einer historischen Fußgruppe oder einem Wagen“, erklärt Luis Galvez. „Sie können sich persönlich oder auch mit Ihrem Verein, Ihrer Organisation, Ihrer Firma oder Ihrem Freundeskreis beteiligen. Beispielsweise könnten Sie uns aber auch schon damit unterstützen, dass Sie ihre Häuser dekorieren in den Straßen, in denen der Festumzug vorbeiführt“, unterstreicht der Vorsitzende des Vereinsrings.

„Daher rufen wir alle Vereine, Schulen, Kitas, Kirchen, Firmen und Mitbürger unserer Stadt zum Mitmachen auf. Wer Lust und Interesse daran hat, an diesem Fest mitzuwirken, den möchten wir gerne einladen das Festkomitee zu unterstützen.“ Anmelden können sich interessierte Helferinne und Helfer beim Vereinsring. Unter www.vereinsring-obertshausen.de sind die Meldeformulare zu finden. Bei weiteren Nachfragen gibt Luis Galvez unter Telefon: 0172 2702621 Auskunft.

„Da es nicht jedes Jahr so ein Großereignis in unserer Stadt gibt, hoffen wir auf die volle Unterstützung aller Mitbürgerinnen und Mitbürger.“

Real time web analytics, Heat map tracking

Veranstaltungskalender

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com